Placebo, Nocebo und das Gehirn – Potentialentfaltende Kommunikation & Personenzentrierte Medizin

0

Jahreskongresses der Schweizerischen Ärztegesellschaft für Hypnose (SMSH)

Abstract Vortrag Dr. Peter Krummenacher

Placebo- und Nocebophänomene sind faszinierende Beispiele für Wechselwirkungen zwischen Körper und Geist. Sie stellen aktive und messbare psychoneurobiologische Prozesse des Gehirns dar, die als solche einen positiven (Placebo) oder auch negativen (Nocebo) Einfluss auf Heilungsprozesse haben. Der Vortrag erläutert die klinische Relevanz von Placebo- und Noceboprozessen im medizinischen Kontext und stellt zugrundeliegende neurobiologische und psychologische Mechanismen dar. Anhand von experimentellen Studien wird beispielhaft gezeigt, welche Bedeutung und Auswirkungen psychologische Faktoren wie Behandlungserwartungen des Patienten als auch des Arztes, die Arzt­Patient­Kommunikation sowie unbewusste Lernprozesse auf den Genesungsprozess haben. Es wird darüber hinaus dargelegt, wie durch die potentialentfaltende Kommunikation der Personenzentrierten Medizin wirksame Behandlungen systematisch und passgenau durch Maximierung von Placebo­ und Minimierung von Nocebokomponenten täuschungsfrei zum Wohle des Patienten optimiert werden können.
Hier geht es zur SMSH Anmeldung.
 

About brainability

SYSTEMISCH-TRANSDISZIPLINÄRE POTENZIALENTFALTUNG FÜR MENSCH UND ORGANISATION - Gemeinsam gestalten wir mit Ihnen passgenaue Beratungs-, Lern-, ThinkTank- und Entwicklungsprozesse: Change & Transformation · Personenzentrierte Medizin · Leadership · Lernende Organisation · Gesunde Leistungsfähigkeit & Resilienz · Neuorientierung.