voneinander Lernen – Gender Sensitivity

GENDER SENSITIVITY ODER GEMISCHTGESCHLECHTLICHER NUTZEN

In diesem Gender Sensitivity Workshop lernen die Teilnehmenden den Vorteil gemischtgeschlechtlicher Kompetenzen am Arbeitsplatz für eine wertschätzende Zusammenarbeit zu nutzen. Führungskräfte erhalten anschließend eine individuell abgestimmte Begleitung. Zusätzlich sind Einzelcoachings im Zusammenhang mit Gender-Themen möglich.

Zielgruppe
Führungskräfte, Teams, Mitarbeitende, Human Resource
Detaillierte Leistungsbeschreibung
Kolleginnen und Kollegen in ihrer Selbst- und gegenseitigen Wahrnehmung so ansteuern, dass sie lernen, gemischtgeschlechtliche Kompetenzen zu erkennen und zu nutzen. Sie lernen den Unterschied von Sex und Gender im Lebens- und Berufsalltag.
Nutzen
  • Die Abkehr vom Beobachten von Rollenverhalten ermöglicht die Inanspruchnahme der tatsächlichen
    Kompetenzen aller Mitarbeitenden
  • Höhere Effektivität und Effizienz in der Teamarbeit
  • Betriebsfrieden durch Zufriedenheit der Beteiligten
  • Nützlicher Wettbewerb von Ideen statt von Geschlechterrollen
  • Einbezug von Mitarbeitenden in die Nutzung dieser Tools
Dauer
1 1/2 Tage mit anschliessender Begleitung von Führungskräften über einen Zeitraum, der gemeinsam abgestimmt wird.

Bitte kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Anfrage. Wir sind gerne für Sie da!