Resiliente Veränderung – Experimentierfreudigkeit oder Fehlervermeidung?

0

Quick Check zur resilienten Veränderung in Krisenzeiten

Experimentierfreudigkeit oder Fehlervermeidung? Was ist Ihrer Meinung nach in einer Krise wie der aktuellen Corona-Situation für Ihre Organisation wichtiger?

Nicht nur systemrelevante Organisationen beschäftigt diese Frage der resilienten Veränderung, sondern alle, die sich mit der Zukunftsfähigkeit der eigenen Organisation in dieser unsicheren Zeit auseinandersetzen.
Sowohl Hochzuverlässigkeits-Organisationen als auch agile Organisationen streben nach Lösungsansätzen, die sowohl Veränderungsfähigkeit als auch Robustheit unterstützen: so gibt es viele Elemente im agilen Arbeiten und Erkenntnisse aus den kognitiven Neurowissenschaften, die helfen, die Fehleranfälligkeit zu reduzieren und die Resilienz in Ihrer Organisation zu erhöhen.

Nehmen Sie sich 1 Minute Zeit und beantworten Sie 3 kurze Fragen und Sie erhalten einen Quick-Win zur resilienten Veränderung für Ihre Organisation. Hier geht es zur Mini-Umfrage.

 

Agile Hochsicherheit, High Reliability Organization, agil, Hochzuverlässigkeitsorganisation, agile Veränderungsfähigkeit, robuste Hochsicherheit, Thomas Spielhofer, Tatjana Ruthardt, Franziska Hofer, Peter Krummenacher, brainability, Y Consullting, Y brainability

Hier erfahren Sie mehr zu unserem Ansatz zur organisationale Resilienz oder nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf.

 

Share.

About Author

Dr. sc. ETH Peter Krummenacher | Systemischer Organisationsberater, Coach für Neuorientierung und Potenzialentfaltung, Neurowissenschaftler, Innovateur, Talententwickler, Placebo & Mind-Body Forscher | www. brainability.ch

Leave A Reply